Blog der Familie Schuster aus Heiligenstadt - Heiligenstadt im Eichsfeld

© Thomas Schuster Heiligenstadt
Direkt zum Seiteninhalt

Aus dem Archiv: Brunnen in Heiligenstadt

Heiligenstadt im Eichsfeld
Veröffentlicht von Thomas Schuster in Heiligenstadt · 17 Juni 2020
Tags: BrunnenimMittelalter
„Öffentliche Brunnen waren am 6. April 1899 insgesamt 16 vorhanden und zwar auf dem Stiftsplatz, in der Stubenstraße, in der unteren Lindenallee, auf der Ochsenwiese, in der Lindenallee (dem Hotel „Schwan“ gegenüber), beim Lorenz-Kellner-Denkmal, im Winkel (Brauhaus), am Klausberge, in der oberen Wilhelmstraße (Beckmann gegenüber), vor dem Hause Hoese und vor der Alten Post, Am Berge (Dr. Martin), vor dem Geisleder Tor, in der unteren Windischen Gasse (Adler), in der oberen Windischen Gasse sowie der Neptun (Marktplatz). Außerdem befanden sich nahezu 200 private Brunnen in der Stadt.“

heiligenstadt.net

Quelle: Maria Kramann „Die Entwicklung des Gesundheitswesens auf dem Eichsfeld in den letzten vier Jahrhunderten“. – Bild: Brunnen im Jahre 1646 Stadtplan Heiligenstadt Pastor Fluk



Zurück zum Seiteninhalt