Blog der Familie Schuster aus Heiligenstadt - Heiligenstadt im Eichsfeld

© Thomas Schuster Heiligenstadt
Direkt zum Seiteninhalt

1958 wurde der Motorsportclub in Heiligenstadt gegründet

Heiligenstadt im Eichsfeld
Veröffentlicht von Thomas Schuster in Heiligenstadt · 3 Juni 2019
Tags: ADMV
Viele von euch kennen noch den „ADMV“, der am 2. Juni 1957 in Ost-Berlin als Dachverband für den Motorsport in der DDR gegründet wurde. Seinen Sitz in Heiligenstadt hatte der „Allgemeine Deutsche Motorsport Verband“ bis zur Wende in der Dingelstädter Straße 2b neben dem „Chicano“. Bekannt ist auch die „ADMV-Wiese“ auf dem Dün, wo wir als Jugendliche gezeltet haben.

Am 28. März 1958 wurde im Saal des „Eichsfelder Hofes“ der „Motorsportclub Heiligenstadt im ADMV der DDR“ gegründet.
Zu den Gründungsmitgliedern gehörten Walter Wiederholdt, Werner Poppe, Aloys König, Hans Althoff, Alfred Kintscher, Fred Oesterheld, Friedel Unselt, Dietrich Sobeck und die Brüder Walter und Rigobert Althaus dabei. Der Vorsitz übernahm Erwin Retzlaff (nur einen Tag) vom Rat des Kreises und das Amt des Stellvertreters bekam Walter Müller.

Noch heute gibt es Liebhaber des Motorsports wie hier unser Mitglied Johannes Fischer aus Heiligenstadt mit seiner „ES 250 G“ (G steht für Gelände).

Thomas Schuster Heiligenstadt

Einen geschichtlichen Überblick von den Anfängen 1923 bis heute gibt die Homepage des MC Heiligenstadt:
https://www.mc-heilbad-heiligenstadt.de/geschichte

Bild: Johannes Fischer mit seiner rekonstruierten „MZ ES 250 G“ © Thomas Schuster 2019



Zurück zum Seiteninhalt